Suche
  • ACK Chiemsee

Ökumenische Andacht zum Priener Genuss Tag 23.10.2021

Gott ist ganz anders und näher als Du denkst

so lautet der Titel der Andacht, die von Werner Hofmann von der katholischen Gemeinde, Karl-Friedrich Wackerbarth von der evangelischen Gemeinde und Rita Sandig von der neuapostolischen Gemeinde im Rahmen des Priener Genuss Tag auf dem Priener Marktplatz gestaltet wurde. Zunächst wurde die Geschichte von S. Niemeyer vorgelesen:


"Als Herr M. letztens Gott traf, trug er rote Schuhe. Gott, nicht Herr M. Herr M. war das peinlich. Es passt nicht in sein Bild. Gott war ein ernsthafter Gott. Kein Clown.

Also bemühte sich Herr M. angestrengt, woanders hinzusehen und die roten Schuhe zu ignorieren. Beim nächsten Mal trug Gott Ohrringe mit grünen Steinen. Herr M. versuchte, auch die Ohrringe zu ignorieren. Ohrringe passten ebenfalls nicht in sein Bild. Als er schließlich wieder auf Gott traf, hatte der außerdem eine gelbe Krawatte umgebunden. Da wusste Herr M. nicht mehr, wohin er gucken sollte und schaute weg.

Sein Blick ging ins Leere, und er kam nicht umhin, festzustellen, dass Gott nicht existiert."


Danach betrachten die drei Kirchenvertreter sich gegenseitig und beschrieben welche Eigenschaften oder Merkmale sie am Gegenüber überraschten die dem Gottesbild Ihrer Vorstellung entsprachen oder auch nicht ("Gott spricht bayrisch", "Gott ist eine Frau", Gott ist ein Mann mit weißem Bart"). Im Anschluss appellierten Sie an die Zuhörer sich nicht von Äußerlichkeiten abhalten zu lassen und im Nächsten das Ebenbild Gottes wahrzunehmen. Die kurzweilige Andacht endete mit Gebet und Segen.



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen